Texte-Lounge
kreative, spirituelle und schamanische Texte

Vom Neuanfang, der Weisheit des Schnees und der Weisheit, dass ein Anfang in jeder Sekunde stattfindet

 

Das neue Jahr heißt dich willkommen. Es öffnet dir seine Türen und Tore. Das Neue wartet auf dich, sofern du es haben möchtest.

Das neue Jahr hat Macht, weil das alte Jahr mit dem Ritual der Silvesternacht beendet wurde. Oft läuten klirrende Kälte, Eis und Schnee das neue Jahr ein. Der Schnee unter deinen Füßen ist Wasser, du stehst und gehst auf den gefrorenen Kristallen. Kristalle sind die Spiegel des Universums. In ihnen ist energetisch alles gespeichert, was jemals auf diesem Planeten war. Wenn der Schnee unter deinen Füßen schmilzt, kehrt das Wasser zurück zu Mutter Erde und wird erneut in den immerwährenden Kreis aufgenommen.

Weißer, glitzernder Schnee ist Magie, der deine Fußabdrücke speichert und auflöst, sowie einatmen und ausatmen, annehmen und loslassen. Schnee ist die äußere Form des Winters, der als die dunkle Jahreszeit, diesen hellen Zauber hervorbringt.
Im Schatten geschehen die Wunder.

Wenn du das, was du dir für das Jahr vorgenommen hast, nicht erreichst, dann tadle dich nicht, sondern schenke dir die ganze Liebe, derer du fähig bist. Denn etwas Neues anfangen kannst du in jeder Sekunde deines Lebens, es gibt für alles eine Zeit.