Texte-Lounge
kreative, spirituelle und schamanische Texte
Inspiriert von Wolf Odruschkas http://www.medizinradgeber.de Hinweis, dass der Sommer im indianischen Medizinrad dem Süden zugeordnet ist, verbunden mit der Kraft des Herzens, der Gefühle, der Liebe, habe ich mich spontan für ein Sommergedicht entschieden.
 

Möge die magische Verbindung der Menschen zum Leben und zur Erde immer bestehen bleiben. Howgh!
 

Und ich suche das Glück ...

 

Ich suche das Glück, den vierblättrigen Klee,

ich suche eine Weile rund um den See,

was mir da begegnet, mich wundert`s, ich staune,

Mutter Natur hebt meine Laune,

Gänseblum, Löwenzahn, Gräser und Ähren,

wollen behutsam Geheimnisse lehren,

Ameisen, Käfer, Falter und Hummeln,

freudig und strebsam auf der Wiese sich tummeln,

längst schon vergessen habe ich den Klee

mit den vier Blättern dort an dem See,

denn da wo Leben, da ist auch Glück,

auch wenn ich den Glücksklee niemals mehr pflück`,

ob ein Blatt, ob zwei Blatt, ob drei oder vier,

die Erde lebt Vielfalt und die schenkt sie mir,

dankbar und glücklich sitze ich im Grünen,

mir ist - als wäre gerade eine Elfe erschienen.